Laborphonologie

Der Forschungsbereich Laborphonologie untersucht die physiologischen, phonologischen und sozialpsychologischen Aspekte der Produktion, Perzeption und Rezeption von Sprache. Dabei wird auch die Atmung, Gestik und die Bewegungen beim Sprechen berücksichtigt. Die Forschung ist problemorientiert und rückt Phänomene ins Blickfeld, die im Kontext natürlicher Sprachverwendung auftreten.

Für die Forschung stehen ein Phonetik-Labor sowie ein Motion-Capture-Labor zur Verfügung.

Projekte