Unsere neuen ZAS-Fellows: Sveta Fichman

27.08.2021

Dr. Sveta Fichman (Bar-Ilan Universität, Hadassah Academic College) wird im September 2021 als Fellow ans ZAS kommen. Sveta Fichman promovierte 2018 an der Bar-Ilan-Universität, English Literature and Linguistic Department. In ihrer Doktorarbeit untersuchte Sveta Fichman die narrativen Fähigkeiten von zweisprachigen Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen (DLD) und konzentrierte sich dabei auf die narrativen Makrostrukturfähigkeiten. Derzeit liegt ihr Forschungsschwerpunkt auf den Schnittstellen zwischen Zweisprachigkeit und Sprachentwicklungsstörungen (DLD und Fluency Disorders). Während ihrer Zusammenarbeit mit dem ZAS wird sie an der Entwicklung von Diagnoseinstrumenten für die Identifizierung der (zweisprachigen) Sprachentwicklungsstörungen arbeiten und sich mit dem Wandel von Herkunftssprachen beschäftigen.