Unsere Angebote bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2021

04.06.2021

Sie haben am Samstagabend noch nichts vor und Lust auf Austausch, Experimente oder neues Wissen? Obwohl die Lange Nacht der Wissenschaften in diesem Jahr vor Ort abgesagt wurde, haben viele Einrichtungen digitale Beiträge vorbereitet – wir am ZAS auch!

Wir lassen Sie am Samstag, dem 5. Juni ab 17:00 Uhr virtuell hinter die Kulissen unserer Forschung schauen. Neben Online-Experimenten und Filmbeiträgen wird es vier Live-Vorträge über Zoom mit anschließender Diskussion geben:

18:00 Uhr: André Meinunger - „Ist der Dativ wirklich dem Genitiv sein Tod?“
19:00 Uhr: Mihaela Popa-Wyatt - „Using words as political weapons“
20:00 Uhr: Sarah Wesolek und Marzena Zygis - „Sind wir voreingenommen, wenn wir Fremdsprachenakzente hören?“
21:00 Uhr: Manfred Krifka - „Warum wir uns (meistens) glauben“

Die Teilnahme an unseren Angeboten ist kostenfrei.

Schauen Sie bei uns vorbei, wir freuen uns auf Sie!
Alle Angebote und Informationen finden Sie hier: https://leibniz-zas.de/de/langenacht2021