Herbstschule für Dokumentationslinguistik am ZAS

10.10.2018

Vom 10. bis 17. Oktober richtet das Endangered Languages Documentation Programme, SOAS London, in Zusammenarbeit mit dem ZAS eine Schulung für Dokumentationslinguistik für Experten kleiner Sprachen aus dem Mittleren Osten und Nordafrika aus - für 24 Trainees aus Pakistan, Iran, Tadschikistan, Georgien, Armenien, Yemen und Marokko.

Die Herbstschule schließt mit einer Tagung zu Iranischen Sprachen Language Islands and Language Contact in Iran ab.