Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft Leibniz-Gemeinschaft

Participate!

ZAS App Plapper

Plapper

Plapper ist eine App, mit der Personen eigenständig und von zu Hause an kurzen Umfragen zum Sprachgebrauch und an phonetischen Studien teilnehmen können. So können die Wissenschaftler:innen des ZAS nicht nur trotz Pandemiebeschränkungen weiter Forschungsdaten sammeln, sondern auch Personen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum erreichen, und zwar auch aus jenen Personengruppen, die nur selten den Weg in eines der Labore am ZAS finden. Dazu gehören unter anderem Frauen, die Care-Arbeit leisten, Arbeitende im Schichtdienst, Menschen mit geringem Einkommen, Menschen mit körperlichen Einschränkungen, Bewohner:innen vom Land, die beispielsweise Dialekt sprechen oder Menschen mit Migrationshintergrund. Die Datenlage wird auf diese Weise nicht nur diverser, sondern die Aufnahmen aus der App könnten sogar aussagekräftiger sein als im Labor erstellte: Da sich die Teilnehmenden zu Hause weniger beobachtet fühlen, ist es möglich, dass sie natürlicher sprechen als im Labor.

Eine Funktion von Plapper ist, gesprochene Daten aufzunehmen. Über die Mikrofon-Funktion des Handys oder Tablets kann man sich in Plapper eigenständig aufnehmen. Dafür gibt es in der App spezifische Sätze zum Vorlesen, die etwa viele Vokale oder bestimmte Konsonanten enthalten. So können die Aufnahmen später hypothesengeleitet miteinander verglichen werden, zum Beispiel in Bezug auf regionale Unterschiede in der Aussprache.

Zudem kann man in der App an verschiedenen kurzen Umfragen rund um Sprache teilnehmen: In den drei Rubriken Blitzumfrage, Sprachverwendung und Was meinst du? geht es um den gängigen Sprachgebrauch, wie zum Beispiel Zweifelsfälle in der Schreibweise und Grammatik oder Interpretationen von sprachlichen Ungenauigkeiten. Auch wird danach gefragt, welche Sprachen oder Dialekte man in unterschiedlichen Situationen spricht. Direkt nach der Teilnahme an einer Umfrage wird angezeigt, wie andere Personen zuvor in diesen Fragen abgestimmt hatten. In Plapper gibt es zudem einen Bereich zum Thema Mehrsprachigkeit.

Da auch regionale Unterschiede im Sprachverhalten interessant sind, ist es in der App möglich, freiwillig den ungefähren Wohnort auf einer Karte anzupinnen. Alle Angaben sind anonym und lassen keinerlei Rückschlüsse auf die Person zu.

Jetzt kostenfrei zum Download verfügbar im Apple App Store und auf Google Play.