Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft Leibniz-Gemeinschaft

Mehrsprachigkeit: Wissenschaft, Praxis und Bildungspolitik im BIVEM-Dialog

Organizer(s) ZAS, BIVEM, Zentrum für Sprachbildung (ZeS) des Berliner Senats, HU Berlin & Universität Potsdam
Start of event 28.11.2024, 09.00 o'clock
End of event 28.11.2024, 17.00 o'clock
Venue Hybrid: ZAS, Meierottostr. 8, 10719 Berlin, Eberhard-Lämmert-Saal und Online

Beschreibung

Das Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS) und der Berliner Interdisziplinäre Verbund für Mehrsprachigkeit (BIVEM) organisieren in Kooperation mit dem Zentrum für Sprachbildung (ZeS) des Berliner Senats, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Universität Potsdam und weiteren Kooperationspartnern am 28. November 2024 eine Veranstaltung anlässlich des 50. BIVEM-Kooperationstreffens mit dem Titel „Mehrsprachigkeit: Wissenschaft, Praxis und Bildungspolitik im BIVEM-Dialog“.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Wissenschaftler:innen und Praktiker:innen zusammen mit den Politiker:innen rückblickend auf die Veränderungen in Bezug auf Mehrsprachigkeit in den letzten 10 Jahren aus unterschiedlichen Perspektiven eingehen, den aktuellen Stand beleuchten und auf die nächsten 10 Jahre vorausblicken.

Die Veranstaltung ist im Hybrid-Format geplant, von 9 bis 17 Uhr. Vor Ort findet sie am Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft, im Eberhard-Lämmert-Saal (Meierottostr. 8, 10719, Berlin-Wilmersdorf) statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen im Mai.