PD Dr. Frank Seifart

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Heisenberg-Stelle)
Schützenstraße 18
10117 Berlin
Raum: 414
Tel.: + 49 30 20192 406
seifart@leibniz-zas.de
ORCID

PD Dr. Frank Seifart ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich III 'Syntax & Lexikon'. Er arbeitet auf einer Heisenberg-Stelle zum Thema Neue empirische Sprachwissenschaft durch Verbindung von Sprachdokumentation, vergleichender Korpuslinguistik, Typologie und Sprachkontaktforschung (Emp-Ling) und ist Projektleiter des ANR-DFG-Projektes DoReCo - Cross-linguistic phonetics and morphology using a time-aligned multilingual reference corpus built from documentations of 50 languages: Big data on small languages.

Wie verschieden sind die ca. 7.000 derzeit gesprochenen Sprachen auf der Laut-, Form- und Bedeutungsebene und wo liegen die Grenzen der Verschiedenheit? Welche Prozesse führen zur Ausdifferenzierung und Angleichung von Sprachen? Diese Fragen bearbeitet Frank Seifart mit Hilfe von Datenbanken und dokumentationslinguistischen, multimedialen Korpora, die er qualitativ und quantitativ auswertet. Schwerpunkte liegen dabei auf vergleichender Morphosyntax, Semantik und Prosodie; Sprachgeschichte und -kontakt; sowie den Amazonassprachen Bora und Resígaro.

mehr ›‹ weniger