Dr. Kerstin Schwabe

Dr. Kerstin Schwabe war wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich III 'Syntax & Lexikon'.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind die diachrone Entwicklung satzeinbettender Prädikate: Argumentstruktur, Argument­realisie­rung, Konsistenz­bedin­gun­gen sowie die semantischen Eigenschaften satzeinbettender Prädikate, die syntaktische Strukturbildung determinieren: Satztyp des eingebetteten Satzes, Nominalisierung, Hauptsatzphänomene im eingebetteten Satz. Außerdem wirkte sie bei der Entwicklung und dem Aufbau der ZAS-Datenbank zu satzeinbettenden Prädikaten mit.

mehr ›‹ weniger