Oksana Rasskazova

CV

  • Seit 01/2017
    Doktorandin im Forschungsbereich I ‚Laborphonologie‘, Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS), Berlin
  • 10/2011 – 09/2015
    Masterstudium Linguistik, Humboldt-Universität zu Berlin
    Titel der Masterarbeit: „Konvergenz und Gender: eine empirische Untersuchung zur phonetischen Konvergenz“
  • 09/2005 – 06/2010
    Diplomstudium Linguistik, Russische Staatliche Universität für Sozialwissenschaften
    Titel der Diplomarbeit: „Euphemismen als Instrument der Sprachmanipulation in der Mediensprache (anhand von Material der russischen und deutschen Sprache)“