Der Regierende Bürgermeister am BIVEM-Stand bei der LNdW 2017

26.06.2017

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und die Generalsekretärin der Leibniz-Gemeinschaft Christiane Neumann informierten sich bei der Langen Nacht der Wissenschaften am Stand des Berliner Interdisziplinären Verbunds für Mehrsprachigkeit (BIVEM).

In diesem Jahr präsentierte sich das ZAS erstmalig im Haus der Leibniz-Gemeinschaft auf der Chausseestraße und konnte zusammen mit sechs anderen Leibniz-Instituten über 1100 Besucher begrüßen. Neben BIVEM war vom ZAS das Schwerpunktprogramm XPrag.de, die PB3-Datenbank zu satzeinbettenden Prädikaten und das Kartenspiel GramS - Grammatik als Spiel vertreten; außerdem hielten Stephanie Solt und Tonjes Veenstra Vorträge.