Artemis Alexiadou in die Academia Europaea berufen

08.09.2020

Prof. Dr. Dr. h.c. Artemis Alexiadou, Vize-Direktorin des Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft und Professorin für Englische Sprachwissenschaft an der Humboldt Universität zu Berlin, ist in die renommierte Academia Europaea gewählt worden.

Die Academia Europaea wurde 1988 gegründet und hat zum Ziel, herausragende wissenschaftliche Leistung zu fördern. Die Aufnahme in die Akademie erfolgt ausschließlich durch Einladung an exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und unterliegt einem strengen Auswahlprozess. Gegenwärtig hat die Akademie ungefähr 4.000 Mitglieder, darunter 72 Nobelpreisträger.