ZAS Direktor Manfred Krifka besucht den Staatspräsidenten von Vanuatu

09.11.2019

Manfred Krifka besuchte bei seinem letzten Feldforschungsaufenthalt in Vanuatu den Staatspräsidenten, Talis Obed Moses. Er ist ihm bereits 2008 begegnet, als er noch Pastor in dem Ort Port Vato auf der Insel Ambrym war. Er spricht die Sprache, an der Manfred Krifka arbeitet — Daakie, eine von ca. 130 Sprachen in dem pazifischen Inselstaat. Der Präsident dankte für die Arbeit, die zu einem Wörterbuch und zu mehreren Büchern in der Sprache führte. Dank der von Krifka entwickelten Orthographie kann Daakie jetzt als Eingangssprache für die lokale Schule dienen.